MESSE

Die internationale Fachausstellung für Landtechnik, Ausstattung und Betriebsmittel für Pflanzenbau und Tierhaltung AgroExpoSiberia findet vom 27.  bis 29. Oktober 2020 in Barnaul statt.  Mit der AgroExpoSiberia kehrt die belieble Plattform für Fachleute des Pflanzenbaus und der Tierhaltung in das traditionelle Zentrum der Landwirtschaft Sibiriens – in die Region Altai zurück.

Die Ausstellung findet mit der Unterstützung des Landwirtschaftsministeriums Russlands und des Landwirtschaftsministeriums der Region Altai statt.

Die Veranstalter der Messe, DLG RUS und IFWexpo, sind Tochtergesellschaften der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, der führenden Vereinigung der europäischen Agrar- und Ernährungswirtschaft, sowie des Veranstalters der weltweit größten Fachmessen Agritechnica und Eurotier in Hannover, Deutschland.

Im Rahmen der Messe wird ein offizieller deutscher Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft organisiert. Deutsche Unternehmen und russische Unternehmen, die Erzeugnisse „Made in Germany“ vertreten, sind herzlich eingeladen, von den attraktiven Konditionen der Bundesbeteiligung zu profitieren.

MARKT

Die Region Altai ist der größte Getreideproduzent in der Russischen Föderation. Die Ackerfläche der Region beträgt 6,5 Millionen Hektar, die gesamte landwirtschaftliche Nutzfläche – 11,6 Millionen Hektar. 2018 wurde in der Region Altai ein Drittel des gesamten sibirischen Getreides – 5,35 Millionen Tonnen – erzeugt. 98% der Produktion von Sonnenblumen in Sibirien entfielen auf Altai. Sie ist außerdem die einzige Region jenseits des Urals, in der Zuckerrüben angebaut werden.

Der Bereich Tierhaltung ist auch von besonderer Bedeutung. Was die Milchvieh- und Fleischrindhaltung angeht, gehört die Region zu den fünf größten russischen Produktionsregionen.

In der Region laufen momentan zahlreiche staatliche Investitionsprojekte in Höhe von 3,2 Mlrd. Rubel (ca. 45 Millionen Euro) für Landwirte. Das Interesse in- und ausländischer Produzenten an der Region ist aufgrund des großen Wachstumspotenzials und der Nähe zu den Ländern Zentral- und Südostasiens sehr hoch.

SCHWERPUNKTE

  • Agrartechnik
  • Tierhaltung und Tierzucht
  • Veterinärmedizin
  • Stalltechnik
  • Pflanzenbau, Pflanzenernährung und Pfanzenschutz
  • Obst- und Gemüseanbau
  • Lagerung und Kühltechnik
  • Bioenergie
  • Aquakultur
  • Transport
  • Transport

FORUM: Landwirtschaft Sibiriens - Gegenwart und Zukunft

2020 wird erneut das Forum „Landwirtschaft Sibiriens: Gegenwart und Zukunft“ parallel zur Messe stattfinden. Das Forum umfasste letztes Jahr 15 Veranstaltungen: eine Plenarsitzung, zahlreiche Konferenzen, runde Tische und Workshops. 88 Experten – Leiter der nationalen Vereinigungen, Verbände, landwirtschaftlicher Universitäten, großer Unternehmen sowie erfolgreiche Praktiker aus landwirtschaftlichen Betrieben – bestimmten den Erfolg der Veranstaltungen und stießen auf ein großes Interesse bei den Besuchern. Rund 700 Fachbesucher nahmen an dem Forum teil.

NÜTZLICHE LINKS

Veranstalter

null

Strategischer Medienpartner

null

Media partners

55860070